Neue Sitzbänke für den Ortsteil Starfach

Seit dem ersten Lockdown im März 2020 ist es geradezu zum Volkssport geworden: Spazieren gehen. Nachdem die Sportausübung im Verein oder in der Gruppe verboten wurde, suchen sich die Menschen Alternativen. Die Bewegung an der frischen Luft sollte ja nicht zu kurz kommen und ist dazu noch gut für Körper und Geist. Um während eines ausgedehnten Spazierganges auch einmal Innehalten zu können und die Natur zu genießen, braucht es aber Sitzgelegenheiten.
Solche Bänke oder andere Sitzgelegenheiten zum Ausrasten suchte man im Ortsteil Starfach bei Döbriach leider vergeblich. Das Team der SPÖ Radenthein wollte dem ein Ende setzen. Gesagt, getan – seit dem 13. Februar befinden sich nun in dem „vergessenen“ Ortsteil Starfach zwei neue Bänke zum Ausrasten, Innehalten und Genießen.
Den Freundschaftsbankerln wurde ein knalliger roter Anstrich verpasst, damit die Spaziergängerinnen und Spaziergänger die Bänke auch nicht übersehen.
Das Team der SPÖ Radenthein rund um Spitzenkandidaten Wolfgang Polanig hat noch weitere Pläne für den Ortsteil Starfach. So soll in der nächsten Gemeinderatsperiode die Wasserversorgung, sowie das Straßennetz mit Oberflächenentwässerung endlich umgesetzt werden.
Ihr habt die Freundschaftsbankerl bereits gesehen und euch darauf ausgerastet? Dann schickt uns doch ein Foto von eurem ganz besonderen „Freundschaftsbankerl-Moment“ per Mail an radenthein@ktn.spoe.at oder markiert uns auf Facebook (@spoe.radenthein). Wir würden uns über euer Feedback freuen!